Alk. Fast ein medizinisches Sachbuch - download pdf or read online

By Simon Borowiak

ISBN-10: 3821856440

ISBN-13: 9783821856445

Show description

Read Online or Download Alk. Fast ein medizinisches Sachbuch PDF

Similar german_1 books

Download e-book for kindle: Entwicklung von Data-Warehouse-Systemen by Matthias Goeken, Prof. Dr. Ulrich Hasenkamp

Matthias Goeken setzt sich mit der Entwicklung von Data-Warehouse-Systemen, und vor allem mit den frühen Phasen des Entwicklungsprozesses, auseinander. Er analysiert Phasenmodelle der Anwendungsentwicklung, Techniken und Aufgaben des Anforderungsmanagements sowie die Modellierung multidimensionaler Datenstrukturen.

Extra resources for Alk. Fast ein medizinisches Sachbuch

Example text

Auto & Alk: Jährlich 33 000 Verkehrsunfälle mit Verwundeten, 1500 Unfälle mit Todesfolgen. Abseits der Straßen sterben pro Tag geschätzte 115 Menschen an direkten oder indirekten Folgen von Alkoholkonsum. Nun werden Sie völlig zu Recht sagen: »Was? Nur 42 000 pro Jahr? « Je nun. Eins nach dem anderen. Lesen Sie auch mein nächstes Buch »Nik«. Im übrigen seien die Statistiker beruhigt: 80 % aller Alkoholiker sind auch Raucher, und die Kombination von Alk und Nik macht noch mal 74 % von 73 000 Todesfällen aus.

Merke: Ein einmal trainierter Trinkerkörper fängt auch nach langer Abstinenz nie bei null an! Der Körper hat keine Reset-Taste, Leute! Ergebnis 2: Der dauerhaft aufgeblähte MEOS-Apparat zerlegt nicht nur Alkohol, sondern auch Medikamente, namentlich Schlaf- und Beruhigungsmittel. Wer sich also qua Alkoholkonsum ein MEOS-Imperium angesoffen hat, hat automatisch auch auf diesem Terrain eine Toleranz! 44 So. Um diesen Gewaltmarsch durch das Labor unseres Körpers verdaulicher zu machen, unterbrechen wir für etwas Musik.

Januskopf Alkohol: Er dämpft Stress und erzeugt mit dem Dämpfen größeren Stress. 64 Mit Trinkschluß und letzter Runde fällt peu à peu die Dämpfung weg, die Betäubung lässt nach, und wir stehen da wie nach einer Operation, unbetäubt in unserem aufgewühlten Körper. Die Nerven liegen blank. Es ist alles zu hell, zu laut und zu schnell. Der Mensch wird nervös und ängstlich. Die Hände zittern. Der Magen will sich entleeren. Orientierung und Koordination müssen sich erst wieder einrenken. Im Oberstübchen werden tote Hirnzellen aus dem Saal gefegt.

Download PDF sample

Alk. Fast ein medizinisches Sachbuch by Simon Borowiak


by Ronald
4.5

Rated 4.61 of 5 – based on 12 votes